In Koblenz diesmal über 1500 Meter noch keine drei vorne

Bei meinem ersten Start in diesem Jahr über 1500 Meter sollten beim "Mini-Internationalen" in Koblenz die vier Minuten noch nicht fallen, sind in 4:00,97 Minuten jedoch in greifbare Nähe gerückt. Nach einem (zu) gleichmäßigen Rennen bin ich mit dem Ergebnis zum aktuellen Zeitpunkt sehr zufrieden, gleichzeitig aber auch optimistisch, dass noch Potential nach oben vorhanden ist.

Erfreuliches gibt es auch von der Langstrecke zu berichten: Über 5000 Meter hat Alexander Hahn in 14:19,93 Minuten die Norm für die U20-Europameisterschaften (14:22,50 min) unterboten. Als drittbester Jugendlicher hofft der 18-Jährige nun, für die kontinentalen Titelkämpfe vom 19. bis 22. Juli 2007 im niederländischen Hengelo nominiert zu werden. Schneller waren im selben Rennen Rico Schwarz (ASV Erfurt/14:17,38 min) und Richard Ringer (VfB LC Friedrichshafen/14,18,73 min).

Mein Trainingspartner Benjamin Schütz verbesserte seine eine Woche zuvor beim Sportfest in Köln aufgestellte Bestzeit über 800 Meter als Sieger seines Zeitlaufs noch einmal um sieben Hundertstel-Sekunden auf 1:57,16 Minuten. Ebenfalls einen persönlichen Rekord stellte Ricardo Giehl über 5000 Meter auf. Er unterbot zwar seine alte Marke um 17 Sekunden auf nun 14:16,57 Minuten, verpasste aber die U23-EM-Norm um rund vier Sekunden. Ein Sprung von sogar 20 Sekunden auf 14:45,03 Minuten gelang Antonis Antoniadis. Für Leverkusener Siege sorgten Kerstin Marxen über 800 Meter der Frauen (2:09,96 min) und der B-Jugendliche Lukas Wüst auf der 1500-Meter-Strecke (4:02,21 min).

Ein Blick ins Archiv hat übrigens gezeigt, dass ich auf den Tag genau vor fünf Jahren am selben Ort in 4:00,63 min nur minimal schneller war. Kurze Zeit später wurde in Kassel in 3:57,64 Minuten die Vierer-Grenze geknackt. Wenn das mal kein Grund zur Hoffnung ist. Meine nächsten Starts über die 1500-Meter-Distanz werden am 16.06. bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften und am 01.07. die Westdeutschen Titelkämpfe sein.

Die vollständigen Ergebnislisten gibt es auf der Seite des Leichtathletik-Verband Rheinland.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.